„Young Masters“ AA (21-26 Jahre)

Neue Alterskategorie

2024 ändert sich was! 2024 werden wir jünger! Wir folgen dem Vorbild aus den USA und Kanada und führen die Alterskategorie „Young Masters“ AA (21-26 Jahre) ein.

Was bedeutet das genau?

Bislang musste man als Masters-Ruderer mindestens 27 Jahre alt sein. Das weiten wir im Interesse eines breiteren, vielfältigeren und abwechslungsreicheren Angebots einfach mal aus. Jetzt könnt ihr teilnehmen, wenn ihr ein Alter von 21 Jahren habt. Dafür wurde die Kategorie „Young Masters“ ins Leben gerufen. Leider ist uns keine bessere Bezeichnung eingefallen, sorry! Ihr seid also „Young Master“, wenn ihr 2024 zwischen 21 und 26 Jahre alt seid.

An welchen Rennen kann ich als „Young Master“ teilnehmen?

  • Alle mit AA-A-Kategorie ausgeschriebene Rennen: Diese Rennen sind für AA und A gemeinsam ausgeschrieben, die Alterskategorien AA und A werden jedoch getrennt gewertet. Die Sieger jeder Alterskategorie erhalten eigene Medaillen. Da es keine jüngere Alterskategorie gibt, müssen alle Teilnehmer in einem Boot der Alterskategorie AA tatsächlich zwischen 21 und 26 Jahren alt sein.
  • Alle anderen ausgeschriebenen Rennen, wenn der Mindestaltersdurchschnitt passt: Ihr könnt mit anderen Masters an Rennen höherer Alterskategorien teilnehmen, wenn der errechnete Altersdurchschnitt für die jeweilige Alterskategorie „passt”.
    Beispiel: Ihr meldet ein Boot für Rennen 322 MM 2x C, Mindestdurchschnittsalter 43 Jahre, mit zwei Ruderern mit 21 und 67 Jahren. Dann entspricht das Durchschnittsalter des Boots mit 44 Jahren genau der Alterskategorie C.

Alles klar?

Dann meldet euch gerne über MAX an. Wir freuen uns auf euch!

Wenn ihr Fragen zur neuen Alterskategorie habt, stellt sie uns gerne an info@regatta.de. Wir helfen supergerne weiter!

MAX
Das Meldeportal 
ist online!
Weitere Infos